Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Der Hof der Pentakel’ Category

Die Jungfrau der Pentakel weiht uns in die Geheimnisse der Erde, des Körpers, der Natur und der Jahreszeiten ein. Wenn sie in einem Legesystem erscheint, dann bietet sich uns die kostbare Gelegenheit, unsere Beziehung zur Erde und zu unserem Körper zu vertiefen. Es ist eine ausgezeichnete Zeit für Rituale in und mit der Natur, für die Begegnung mit Pflanzen und Tieren oder das Sammeln von Heilkräutern. Jetzt ist es hilfreich, wenn wir uns häufig in der freien Natur aufhalten, ausgedehnte Spaziergänge machen und vielleicht sogar die Gelegenheit nutzen, uns nackt und barfüssig draußen zu bewegen.

Es ist wichtig, dass wir unserem Körper liebevolle Aufmerksamkeit schenken. Bekommt er die Nahrung, die er braucht? Ausreichend Schlaf und Bewegung? Und eine Umgebung, die frei ist von Gift und Lärm? Wenn nicht, sollten wir für eine Veränderung sorgen.

Schlüsselworte: Die Tochter der Erde • Gelegenheit, dich in der irdischen Welt zu verwurzeln und dort etwas zu bewirken • Die Beziehung zur Erde vertiefen • Rituale im Einklang mit der Natur • Heilkräuterkunde • Begegnung mit Pflanzen und Tieren • Aufkeimende Sinnlichkeit • Erwachendes Körperbewusstsein • Chance, Arbeit zu finden und Geld zu verdienen • Entwicklung praktischer Fähigkeiten • Entdeckung eines neuen Tätigkeitsgebietes • Fruchtbarer Impuls • Beschäftigung mit den irdischen Anforderungen des Lebens • Sorge für den eigenen Körper und die eigene Gesundheit • Bewusste Ernährung • Bewegung in der freien Natur • Schutz und Unterstützung von außen • Konzentration von Energie • Schwangerschaft • Es ist, was es ist (und es ist gut so) • Unbeweglichkeit • Schwere • Unveränderlicher Endzustand • Bequemlichkeit • Trägheit

Auslösende Lebenssituation: Die Karte weist auf die Entdeckung eines neuen Tätigkeitsgebietes hin. Dieses erfordert vielleicht eine genaue Beobachtungsgabe, die Beschäftigung mit der Natur oder praktische, handwerkliche Fähigkeiten. Beruflich öffnen sich dir neue Aufgaben, Arbeitsbereiche oder Aufträge, die große Potentiale in sich bergen. Somit steht die Jungfrau der Pentakel auch für eine zuverlässige Gelegenheit, Arbeit zu finden und Geld zu verdienen oder zu vermehren. Im Bereich deiner Beziehungen kündet die Karte von einer Begegnung, aus der sich eine warme, sinnliche Verbindung oder eine verlässliche Freundschaft entwickeln kann. In einer bereits bestehenden Partnerschaft weist sie auf den Anbruch einer sinnlichen, körperverbundenen Phase hin, auf das Aufkeimen eines Kinderwunsches oder einer Schwangerschaft oder die Entscheidung, eine dauerhafte und verpflichtende Bindung einzugehen. Als Person steht die Jungfrau der Pentakel für eine junge, sinnliche, naturverbundene Frau.

Die Wurzel des Problems: Dir bietet sich ein fruchtbarer Impuls, der große Potentiale in sich birgt. Doch aus lauter Bequemlichkeit drohst du die Chance, die sich dir bietet, ungenutzt verstreichen zu lassen. Unbeweglichkeit, Trägheit und Gewohnheit lassen die aufkeimenden Energien nur allzu leicht verkümmern. Nur ein Hobby, das geduldig gepflegt wird, kann sich zu einem erfüllenden Beruf entwickeln. Und nur durch stete Fürsorge für deinen Körper und seine Bedürfnisse kannst du die Beziehung zur Erde vertiefen.

Innere Haltung: Du bist bereit, dich ernsthaft und verantwortungsvoll mit den praktischen Erfordernissen des Lebens zu befassen und Sorge für deinen Körper und deine Gesundheit zu tragen, zum Beispiel durch eine Ernährungsumstellung oder achtsame Bewegung. Dein aufkeimendes Körperbewusstsein geht auch mit einer erwachenden Sinnlichkeit einher. Du fühlst dich in Harmonie mit der Natur und ihren Pflanzen und Tieren. Du brauchst jetzt keine großen Abenteuer, um glücklich zu sein, sondern bist zufrieden mit dem, was du bist und hast.

Das Geschenk: Die Jungfrau der Pentakel weiht dich ein in die Mysterien der Erde und der Natur und in den Kreislauf der Jahreszeiten. Dir bietet sich nun die unschätzbare Gelegenheit, deine Beziehung zur Erde zu vertiefen. Vielleicht entdeckst du ein neues Interessensgebiet, das sich zu einer höchst erfüllenden Betätigung hinentwickeln kann. Auch in deinen Beziehungen bietet sich dir nun die Gelegenheit für langfristige, erfreuliche Veränderungen, die deiner Liebe Beständigkeit verleihen.

Optimale Ernährung: Kümmere dich verstärkt um deinen Körper und deine Beziehung zur Erde. Feiere Rituale im Einklang mit der Natur, geh spazieren oder nimm barfuß und nackt intensiven Kontakt mit den Elementen auf. Achte auf deine Ernährung und prüfe sorgfältig, welche der Dinge, die du zu dir nimmst, dir wirklich gut tun. Heilkräuter sind jetzt deine wichtigsten Verbündeten. Auch sanfte Bewegungsübungen wie z.B. Yoga unterstützen deinen Heilungsprozess. Such die Begegnung mit Pflanzen und Tieren. Entspanne dich, indem du das Gewicht deines Körpers ganz und gar der Erde anvertraust.

Heilende Lösung: Es geht jetzt nicht um Erkenntnisse oder um Gefühle, sondern ganz konkret ums Tun. Nur was du tust, wird auch etwas verändern. Sei bereit, konkrete Schritte für deine Heilung zu unternehmen, z.B. deine Ernährung umzustellen oder dich mehr zu bewegen. Doch bedenke, dass dein Körper nur in dem Maße heilen kann, in dem du auch zur Heilung der Erde beiträgst. Lerne, das wahrzunehmen, was ist, und es von ganzem Herzen zu bejahen.

Advertisements

Read Full Post »

Die Königin der Pentakel offenbart uns die reife Entfaltung des Elementes Erde. Die Karte repräsentiert eine kraftvolle, sinnliche Frau, die sich selbst, dem eigenen Körper und dem Land, auf dem sie lebt, liebevolle Fürsorge zukommen lässt. Ihre Kraft schöpft sie aus dem meditativen Erleben der irdischen Welt und ihrer Verbundenheit mit der Erde. Sie ist gut verwurzelt in ihrem weiblichen Körper, genießt seine sinnlichen Freuden und lebt in Harmonie mit der Natur. Ihr Gefühlsleben ist gefestigt und ausgeglichen. Indem sie sich von den Erfahrungen des Lebens formen lässt, wächst ihr innerer Reichtum, an dem sie andere mit verschwenderischer Großzügigkeit teilhaben lässt.

Wenn die Königin der Pentakel in unserem Legesystem erscheint, sind wir aufgerufen, unsere weibliche Kraft und unsere Sinnlichkeit zu entfalten und uns der Bedeutung irdischer Freuden bewusst zu werden. Indem wir klare Grenzen ziehen und wahren, unsere materiellen Güter erhalten und für stabile und sichere Bedingungen sorgen, nähren wir unser Selbstwertgefühl, unsere Macht und unsere Würde.

Schlüsselworte: Die Mutter des Wachstums und der saftigen Lebenskraft • Ort des Vertrauens • Matriarchat • Verbundenheit mit der kosmischen Schöpfungsordnung • Meditatives Erleben der irdischen Welt • In der Natur zu Hause sein • Fruchtbare, üppige Zeiten • Weibliche Kraft und Sinnlichkeit • Würde und Selbstachtung • Sich selbst, dem eigenem Körper und dem Land liebevolle Fürsorge schenken • Verschwenderische Großzügigkeit • Sich von den Erfahrungen des Lebens formen lassen • Feuchter Ton • Inneres Wachstum • Gefestigtes Gefühlsleben • Die Macht der Instinkte anerkennen • Beharrlichkeit, Ausdauer und Beständigkeit • Schutz • Materielle Unterstützung geben und empfangen • Geomantie • Erdmagie • Die Macht der Rituale • Harmonie mit der Erde • Den irdischen Dingen verhaftet bleiben • Übertriebener Materialismus

Auslösende Lebenssituation: Du befindest dich in einer Lebenssituation, die deine Aufmerksamkeit vermehrt auf irdische Dinge lenkt. Dies sind fruchtbare, üppige Zeiten. Vielleicht fließt dir eine kleinere oder größere Geldsumme zu, vielleicht bist du gerade dabei, einen Garten anzulegen, oder dir einen Platz zu schaffen, an dem du bleiben und Wurzeln schlagen kannst. Die Königin der Pentakel kann auch eine bevorstehende Hochzeit, wachsende Vertrautheit zwischen Liebenden oder die Gründung einer Familie ankündigen. Sie steht für eine kraftvolle, sinnliche, erdverbundene Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und bereit ist, hart zu arbeiten, oder erscheint als großzügige, vermögende Frau, die das Leben zu genießen versteht.

Wurzel des Problems: Du bist den irdischen Dingen zu stark verhaftet, hast dein Herz zu stark an materielle Dinge gehängt. Deine Güter und dein Besitz fressen deine Energie. Womöglich beschäftigst du dich auch zu sehr mit Aussehen, Form und Anziehungskraft deines Körpers, anstatt ihn einfach zu genießen. Du bindest dich zu stark an das, was du nährst und behütest, seien es deine Kinder, deine Familie oder die Pflanzen in deinem Garten, und vergisst darüber, dich selbst zu nähren.

Innere Haltung: Du begegnest dem Geschehen in deinem Leben ruhig und vertrauensvoll und bist bereit, dein Leben mit Beharrlichkeit und Ausdauer zu gestalten. Vielleicht verspürst du das Bedürfnis, Grenzen zu ziehen und zu wahren. Schutz und Beständigkeit sind dir jetzt sehr wichtig, dennoch bist du bereit, dich von den Erfahrungen des Lebens verwandeln zu lassen – wie feuchter Ton, der unter den kundigen Händen der Töpferin eine neue Form annimmt. In deinem Körper bist du ganz und gar zu Hause und genießt ihn mit allen Sinnen. Auch deine Freude an der Natur und allem, was in ihr lebt, verbindet dich mit der Erde. Dein Handeln zeugt von großer Reife und Lebenserfahrung.  Dennoch bist du dir der Bedeutung irdischer Freuden bewusst und schenkst dir selbst und deinem Körper verschwenderische Fürsorge.

Das Geschenk: Das Geschenk der Königin der Pentakel ist ein klares, gutes Selbstwertgefühl. Dir bietet sich nun die Gelegenheit, deine weibliche Macht und Würde zu entfalten und an den Erfahrungen deines Lebens wahrhaftig zu reifen. Daraus erwachsen dir Ruhe, Vertrauen und Ausgeglichenheit. Nicht zuletzt schenkt dir die Königin der Pentakel eine starke Verbundenheit mit der Erde und der kosmischen Ordnung.

Optimale Nahrung: Die Wahrnehmung deines Körpers – Füße, Bauch, Becken, Wirbelsäule, Arme, Hände, Kopf, Knochen, Sehnen, Muskeln, das pulsierende Blut, die Wellen deines Atems – ist jetzt die wichtigste Nahrung für dich. Auch die Verbundenheit mit der Erde, die Begegnung mit Bäumen, Blumen, Kräutern, Früchten, Pflanzen und Tieren nährt und stärkt dich in besonderem Maße. Arbeite im Garten, gestalte Tongefäße oder geh in der freien Natur spazieren.

Heilende Lösung: Wende dich an eine Kräuterfrau oder eine Ärztin für Naturheilkunde. Tu deinem Körper etwas Gutes. Schenke ihm Bäder, Massagen, wohlriechende Essenzen, weiche, warme Kleidung, köstliche Gaumenfreuden, eine gesunde, wohltuende Ernährung und sanfte Bewegung. Besinne dich ganz auf dich selbst und tue dir Gutes, wo du nur kannst. Lerne, Nein zu sagen und Grenzen zu setzen, wenn deine Beziehungen, dein Besitz und deine Verpflichtungen dir zu viel Kraft rauben. Nimm dir Zeit, um die irdische Welt mit allen Sinnen zu genießen. Sorge für stabile und sichere Bedingungen in deinem Leben.

Read Full Post »