Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Die Hofkarten’ Category

Die Jungfrau der Stäbe weiht uns ein in die Geheimnisse des Feuers, der Leidenschaft, der Begeisterung, der Kreativität und der Willenskraft. Wenn sie in einem Legesystem erscheint, dann bietet sich uns die kostbare Gelegenheit, zu wachsen und mehr aus unserem Leben zu machen. Sie ist die Hüterin der Glut, die unter der warmen Asche schlummert und jederzeit zu neuem Feuer entfacht werden kann. Mitunter kündigt sich die Jungfrau der Stäbe durch ein unbestimmtes Gefühl der Unzufriedenheit und Rastlosigkeit an. Es ist, als ahnten wir, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat als das, was wir kennen, und als wüssten wir, dass hinter jeder Biegung unseres Weges ein Schatz liegen kann.

Eines Tages erhalten wir dann plötzlich eine überraschende Nachricht oder hören eine Neuigkeit, die uns begeistert und inspiriert. Neue Ziele und Visionen keimen in uns auf und wir malen uns die Zukunft in leuchtenden Farben aus. Vielleicht ist das, was unsere Phantasie jetzt gerade erfüllt, nur ein vorläufiges Projekt, das später anderen Dingen weichen wird. Aber es dient in jedem Fall dem Zweck, uns in Bewegung zu setzen – und das allein ist entscheidend.

Schlüsselworte: Die Tochter der Feuerflammen • Die Hüterin der Glut • Warme Asche • Lava • Impuls, der etwas in Gang setzt • Zarte Anfänge der kreativen Willenskraft • Chance für Wachstum und Erweiterung des Horizonts • Begeisternde Neuigkeiten • Gute Nachrichten • Neue Projekte und Ideen • Zeit des Umbruchs und des ungestümen Neubeginns • Leuchtende Zukunftsphantasien • Rastlose Unzufriedenheit • Angebot für einen beruflichen Wechsel • Verführerisches Abenteuer • Prickelnde Erotik • Spontaneität • Leidenschaftlichkeit • Neigung zur Theatralik • Heißblütigkeit • Wärme • Rücksichtslosigkeit • Verantwortungslosigkeit

Auslösende Lebenssituation: Derzeit werden von verschiedenen Seiten neue kreative Impulse und Ideen an dich heran getragen, die dich inspirieren und deine Visionen neu beleben. Vielleicht erhältst du eine überraschende Nachricht oder ein neues berufliches Angebot. In deinen Beziehungen zeigt sich die Karte als Einladung zu einem aufregenden Abenteuer der Verführung und der Leidenschaft. In bestehenden Beziehungen kann sie sowohl auf eine Zeit der prickelnden Erotik und der Freude am Sex, als auch auf die Verlockungen eines Seitensprungs hindeuten. Als Person steht die Jungfrau der Stäbe für eine lebendige, ungestüme und heißblütige junge Frau.

Die Wurzel des Problems: Du gibst deinen lustvollen Impulsen nach, ohne dabei auf andere Menschen und die weicheren, empfindsameren Seiten in dir selbst Rücksicht zu nehmen. Wenn du nicht in der Lage bist, die Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen, läufst du Gefahr, mehr die zerstörerischen als die nährenden Auswirkungen des Feuers zu spüren.

Innere Haltung: Du lebst in einer spannungsvollen Erwartung auf etwas, das du nicht benennen kannst. Eine rastlose Unzufriedenheit hat dich gepackt. Du sehnst dich nach Veränderung in deinem Leben, ohne klar zu wissen, wohin du willst. In der Begegnung mit anderen Menschen bist du jetzt besonders offen und lässt dich unbekümmert und spontan auf neue Beziehungen ein, ohne lange über die möglichen Konsequenzen nachzudenken.

Das Geschenk: Dir bietet sich jetzt die Gelegenheit, dein Leben zu verändern, deine Grenzen auszudehnen und deinen Horizont zu erweitern. Das, was du gerade erlebst, ist ein Impuls, der etwas völlig Neues in Gang setzt. Wenn du dich auf das Abenteuer der Veränderung einlässt, nährt das deine Lebendigkeit, deine Lebenslust und deine kreative Willenskraft. Zudem öffnen sich die Quellen deiner erotischen Kraft.

Optimale Ernährung: Du brauchst jetzt viel Wärme. Warme, weiche Decken, eine Fango-Packung, ein flackerndes Kaminfeuer oder sanftes Kerzenlicht sind jetzt ausgesprochen nährend und heilsam für dich. Erotische Erlebnisse (allein oder in Gesellschaft), heißblütige Tänze und leidenschaftliche Gesänge bringen dich mit deiner ureigenen Kraft in Verbindung. Nutze dies, wenn es dein körperlicher Zustand erlaubt.

Heilende Lösung: Wage das Abenteuer der Veränderung! Nimm leuchtende Farben und male ein Bild davon, wie du dir dein Leben wünschst. Was würdest du tun, wenn alles möglich wäre und du nicht durch alltägliche Verpflichtungen gebunden wärst? Sei so mutig, dir einzugestehen, was du willst und wonach dir ist. Und dann frage dich, was dich daran hindert, deinen Impulsen zu folgen. Jetzt hast du die Chance, diese Hindernisse zu überwinden und den Sprung ins Unbekannte zu wagen.

Advertisements

Read Full Post »

Der Ritter der Stäbe kündigt uns eine aufregende, abenteuerliche Zeit an. Die Atmosphäre scheint getränkt zu sein von impulsiver, feuriger Kraft und schwärmerischer Begeisterung. Wenn der Ritter der Stäbe in unserem Legesystem erscheint, fühlen wir uns aufgerufen, nach immer neuen Herausforderungen und Abenteuern zu suchen. Wir wünschen uns Abwechslung und Aufregung und sind bereit, vehement und mit großem Nachdruck für unsere Wünsche und Überzeugungen einzutreten. Damit kann auch eine gewisse Unruhe, Unzufriedenheit und Ungeduld einhergehen. Vernunft und Bescheidenheit sind jetzt nicht unsere Stärke. Wir wollen alles und wir wollen es sofort.

Die Energie des Stab-Ritters ist sehr kreativ. Es ist eine gute Zeit, um unsere Kraft zu entdecken und unser Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wir besitzen das Potential, die Dinge so zu gestalten, wie wir es uns wünschen. Allerdings müssen wir uns darüber klar sein, dass unsere Wünsche womöglich noch nicht ausgereift sind und wir uns über ihre Konsequenzen nicht im Klaren sind.

Schlüsselworte: Der Sohn der Willenskraft • Sturm und Drang • Warme, hitzige Atmosphäre • Schnelligkeit • Impulsive Kraft • Schwärmerische Begeisterung • Feuriges Handeln • Lebenslust • Leidenschaft • Heißblütigkeit • Mitreißender Schwung • Vehement für Überzeugungen eintreten • Suche nach Abenteuern und Herausforderungen • Wunsch nach Aufregung • Wohnungswechsel • Überzeugungskraft • Starke, charismatische Ausstrahlung • Kindliche Glückserwartung • Viel Lärm um nichts • Jungenhafter Übermut • Neigung zur Selbstaufblähung • Unruhe • Unzufriedenheit • Unzuverlässigkeit

Auslösende Lebenssituation: Die Karte kündet von einer kreativen Zeit, in der du vermutlich an vielen Projekten gleichzeitig arbeitest. Oftmals sind damit auch konkrete Veränderungen wie Wohnungs- oder Jobwechsel verbunden. In deinen Beziehungen steht der Ritter der Stäbe vor allem für die Glut der Liebe und eine Zeit der Lust und Leidenschaft. Als Person vertritt er einen temperamentvollen, risikofreudigen und abenteuerlustigen jungen Mann.

Die Wurzel des Problems: Die Schattenseite der Karte zeigt sich vor allem in Unbeständigkeit, Unzuverlässigkeit und Verantwortungslosigkeit. Deine Handlungen bleiben unvollendet und deine Plläne verschwommen. Durch deine starke Selbstbezogenheit fehlt dir das Gefühl für andere Menschen oder die Realität. Das kann dazu führen, dass du dich selbst überschätzt, ohne wirklich etwas zu leisten oder zu bewirken.

Innere Haltung: Du besitzt jetzt eine große Überzeugungskraft, besonderen Mut und eine starke, charismatische Ausstrahlung. Deine Offenheit für immer neue Impulse ist höchst inspirierend, birgt jedoch die Gefahr, dass keine deiner Visionen je Wirklichkeit werden wird, weil du nicht die nötige Disziplin dafür aufbringst. Eine besondere Heißblütigkeit prägt deine Begegnungen mit anderen Menschen und du trittst vehement für deine Überzeugungen ein. Dies macht dich begeisterungsfähig, aber auch hitzig, jähzornig und unberechenbar. Du bist in der Lage, andere mit deiner Begeisterung anzustecken und mitzureißen, läufst jedoch Gefahr, dich von immer wieder neuen Impulsen verführen zu lassen. Treue und Beständigkeit sind gerade nicht deine Stärke.

Das Geschenk: Dir bietet sich die kostbare Gelegenheit, deine feurige Kraft und deine Begeisterungsfähigkeit zu entdecken. Beide schenken dir Lebenslust und mitreißenden Schwung. Wenn der Ritter der Stäbe dein Leben berührt, begegnet es dir als wundervolles und aufregendes Abenteuer. Die tiefe Sehnsucht nach Authentizität nährt dein Denken, Fühlen und Handeln und lenkt dich auf jenen Pfad, der dich wahrhaft erfüllen kann.

Optimale Nahrung: Du brauchst Hitze in jeder Form, insbesondere heiße Luft, und viel Bewegung. Schweißtreibende Sportarten oder Körperübungen, bei denen du deine körperliche Kraft voll und ganz ausagieren kannst, sind jetzt besonders heilsam und nährend für dich. Auch ein Ortswechsel und die damit verbundenen neuen Eindrücke und Erlebnisse können günstig sein. Aufregende, abenteuerliche Geschichten oder Trommelrituale haben ebenfalls eine heilsame Wirkung.

Heilsame Lösung: Finde heraus, was dein Herz wirklich zum Glühen bringt, was dein Leben aufregend und wunderbar macht – und tue dann genau das. Konzentriere dich mit aller Energie darauf, dein Leben mit Leidenschaft und Begeisterung zu füllen. Lache aus ganzem Herzen, zeige deine Wut, deinen Zorn und deine Freude. Lebe deine Lust. Löse die feurige Energie in deinem Becken, z.B. mit Hilfe biodynamischer oder bioenergetischer Übungen. Finde deinen ureigenen kreativen Ausdruck. Und steh zu dem, was du denkst und was du willst, sei ganz du selbst!

Read Full Post »

Die Jungfrau der Kelche weiht uns ein in die Geheimnisse des Element Wassers, der Gefühle, der Ahnungen, der Träume und der Liebe. Wenn sie erscheint, kündet sie von einer besonderen Gelegenheit, uns zu verlieben oder auf andere Weise unsere tiefsten Gefühle zu entdecken. Vielleicht keimen nach einer langen Phase der Trauer und der Einsamkeit erstmals wieder zarte Gefühle in uns auf und wir gewinnen den Glauben an die Liebe zurück. Vielleicht wächst auch die Liebe zu uns selbst, die ja das Fundament jeder Art von Liebesfähigkeit ist. Wie bei allen vier Jungfrauen wird uns diese Chance von außen geschenkt – etwa durch einen Menschen, der uns in besonderer Weise berührt oder uns ein liebevolles Angebot macht.

Ihre enge Verbindung mit den verborgenen, unterirdischen Quellen macht die Jungfrau der Kelche auch zur Hüterin der magischen Geheimnisse. Jetzt sind wir besonders offen und empfänglich für die Botschaften unserer Träume. Es ist eine gute Zeit, um unsere Fähigkeit zur Imagination zu entwickeln und alle Arten von Meditation und Innenschau zu pflegen. Vermutlich sind wir jetzt auch empfindsamer und sensitiver als sonst.

Schlüsselworte: Die Tochter der Wasserfluten • Die Früchte des Meeres • Zarte Anfänge des Gefühlslebens • Selbstliebe • Geburt einer neuen Gefühlsqualität • Wiedergewonnener Glaube an die Liebe • Chance, sich zu verlieben • Junge Liebe • Versöhnung • Heilung durch Liebe • Gefühle als Nahrung • Gedichte lesen und schreiben • Entfaltung musischer Begabung • Entwicklung medialer Kräfte • Kontakt mit der inneren Stimme • Meditation und Innenschau • Sich schützen • Fester Grund der Gefühle • Empfindsamkeit • Ahnungen • Innere Wahrheit • Die Quelle des verborgenen Wissens • Übergroße Verletzlichkeit • Sich aus Angst vor der Außenwelt abschließen • Eiskristalle

Auslösende Lebenssituation: Die Jungfrau der Kelche kündigt dir an, dass deinem Herzen etwas Neues bevorsteht. In bereits bestehenden Partnerschaften kann dies ein erstes Zeichen der Versöhnung nach einer Zeit der Krisen und Konflikte sein. Wenn du allein lebst, bietet sich dir vielleicht die Chance, dich zu verlieben, oder der Keim einer neuen, tiefen Freundschaft. Die Karte ist ein Hinweis auf ein liebevolles Angebot oder ein Ereignis, dass dich die Liebe wiederentdecken lässt und dein Vertrauen in die Liebe stärkt oder neu belebt. Vielleicht empfängst du auch neue Impulse, die deine berufliche Tätigkeit entscheidend beeinflussen. Dem Element Wasser entsprechend kann es sich dabei um die Botschaft eines Orakels oder um den weisen Rat eines Menschen handeln, der mit seinen Gefühlen in gutem Kontakt steht. Als Person steht die Jungfrau der Kelche für eine empfindsame, feinfühlige, liebevolle junge Frau, die dich tief berührt und bewegt.

Die Wurzel des Problems: Der Ursprung deines Problems liegt in einer übergroßen Sensibilität, Empfindsamkeit und Verletzlichkeit. Problematisch wird dies vor allem dann, wenn du aus lauter Angst, verletzt zu werden, den aufkeimenden Gefühlen in deinem Leben keinen Raum gibst und dich nach außen hin verschließt, um dich zu schützen. Dadurch lässt du womöglich eine kostbare Chance ungenutzt verstreichen.

Innere Haltung: Du verfügst über ein ausgeprägtes Gespür für unterschwellige Strömungen und Einflüsse. Lange bevor die Veränderungen offensichtlich werden, ahnst du schon deren Ausläufer und kannst entsprechend darauf reagieren. Eine neue Gefühlsqualität keimt in dir auf, womöglich gewinnst du gerade deinen Glauben an die Liebe zurück oder erneuerst deine Liebesfähigkeit. Du bist verletzlicher als sonst und verspürst das Bedürfnis, dich zu schützen und besonders liebevoll mit dir selbst umzugehen. Ein reges Traumleben, Meditation und Innenschau dienen dir als wichtige Erkenntnisquelle.

Das Geschenk: In dir keimt die Fähigkeit zu lieben (wieder) auf. Diese zeigt sich vor allem als Liebe zu dir selbst, kann sich aber auch in der Begegnung mit anderen Menschen offenbaren. Dir bietet sich nun die kostbare Gelegenheit, Kontakt mit deiner inneren Stimme aufzunehmen und Heilung durch Liebe zu erfahren. Die Jungfrau der Kelche weiht dich ein in die Geheimnisse der Magie und der Imagination. Sie schenkt dir die Gabe der Hellsichtigkeit und der inneren Erkenntnis.

Optimale Nahrung: Besonders nährend und heilsam sind jetzt alle Arten von Gedichten und Musik sowie Wasser in jeder Form. Iss von den Früchten des Meeres und tauche ein in Quellen, Flüsse und Seen. Erlaube dir, in romantischen Traumbildern zu schwelgen. Vielleicht möchtest du auch ein Traumtagebuch führen, deine Träume malen oder die auftauchenden Bilder in phantasievollen Geschichten weiterspinnen.

Heilende Lösung: In dir keimt die Fähigkeit zu lieben wieder auf. Bevor du dich damit in die Welt wagst, achte darauf, dich selbst zu lieben, dich liebevoll zu umsorgen und zu schützen. Du bist verletzlich und brauchst einen sicheren und geschützten Rahmen, um dich den Botschaften deiner Seele öffnen zu können, die womöglich in Form von Träumen oder inneren Bildern auftauchen. Lausche nach innen und nimm auch die feinsten Seelenregungen mit großer Achtsamkeit wahr.

Read Full Post »

Die Königin der Kelche offenbart uns die reife Entfaltung des Elementes Wasser. Sie ist eine weise, spirituelle und verführerisch schöne Frau, die in der Lage ist, die Geheimnisse der menschlichen Seelentiefen zu ergründen. Sie verfügt über helfende, heilende Kräfte und die Gabe der inneren Schau. Als Mutter der Quellen und der inneren Geheimnisse ist sie tief verwurzelt in der unergründlichen, rätselhaften und paradoxen Welt der Gefühle. Aus der unergründlichen Tiefe der inneren Seelenwelten schöpft sie Bilder, Wünsche, Gefühle und Ahnungen und verwandelt sie in Kunst, Musik und Poesie. Ihre fortwährend fließenden und sich verwandelnden Gefühle lassen sie verwirrend und geheimnisvoll erscheinen und ihre besondere Begabung, tiefe Liebe und Hingabe zu empfinden, entfalten eine geradezu hypnotische, verführerische Kraft.

Wenn die Königin der Kelche in unserem Legesystem erscheint, sind wir aufgerufen, die unergründliche Tiefe unserer eigenen Gefühle zu erkunden, unser Gespür für die eigene Identität zu stärken und Feingefühl für die Bedürfnisse anderer zu entwickeln. Indem wir unsere kreative Vorstellungskraft nähren, finden wir Weisheit, Inspiration und visionäre Erfahrungen.

Schlüsselworte: Die Mutter der Quellen und der inneren Geheimnisse • Die Königin der Elfen und Geister • Die Weibliche Weisheit • Der Ozean des kollektiven Unbewussten • Fließende Konturen • Spiegelbild • Innere Schau • Medialität • Helfende, heilende Kräfte • Visionäre Erfahrungen • Göttliche Inspiration • Künstlerisches Schaffen • Kreative Vorstellungskraft • Tiefe Gefühle • Den Gefühlen Namen geben • Feingefühl und Einfühlungsvermögen • Tiefe Liebe • Hingabe • Verführung • Liebevolle Nähe • Verschmelzung • Einswerden • Verführerische Schönheit • Rätsel und Geheimnis • Reise in die Tiefe • Die hypnotische, magische und magnetische Kraft der Gefühle • Gespür für die eigene Identität • Verantwortungsgefühl für die Bedürfnisse anderer • Reinheit • Paradoxie • Ständig wechselnde Stimmungen • Launenhaftigkeit • Verwirrung • Selbstmitleid • Illusionen

Auslösende Lebenssituation: Du befindest dich ein einer sehr emotionalen, womöglich auch verwirrenden Situation. Deine Gefühle sind stark, doch nicht immer klar. Falls du dich in einem künstlerischen Schaffensprozess befindest, ist dies eine Zeit fortgesetzter Inspiration und Kreativität. Ein reges Traumleben konfrontiert dich mit den Bildern deines Unbewussten – mit deinen Sehnsüchten und Ahnungen, aber auch deinen Ängsten und Schreckgespenstern. Im Bereich deiner Beziehungen verkörpert die Königin der Kelche eine Zeit der tiefen Liebe, Hingabe und Verschmelzung. Als Person steht sie für eine empfindsame, liebevolle und träumerische Frau, die dich an ihrer spirituellen Weisheit und Poesie teilhaben lassen kann. Sie ist Verführerin und Sirene, Medium, Heilerin oder Künstlerin.

Die Wurzel des Problems: Du verlierst dich in deinen Träumen und Illusionen und verlierst dabei den Boden unter den Füßen. Vielleicht warst du das Opfer eines Betrugs oder Seitensprungs, vielleicht mündet deine Liebe und Hingabe in eine erstickende Symbiose, die dir den Verstand und die Sinne raubt. Du unterliegst ständig wechselnden Stimmungen, bist verworren und unklar. Deine Launenhaftigkeit und dein Selbstmitleid erschweren die Begegnung mit anderen.

Innere Haltung: Du lebst ganz aus dem Gefühl heraus, vertraust deinen spontanen Impulsen, deinen Ahnungen und den Bildern deiner Seele und ergibst dich ihrer hypnotischen Kraft. Eng verbunden mit deinen spirituellen und kreativen Kraftquellen erschließen sich dir die Gaben der inneren Schau. Instinktsicher und weise triffst du deine Entscheidungen. Wenn der Kontakt zu deinen inneren Quellen weniger klar ist, fühlst du dich vermutlich verwirrt und wie im Nebel.

Das Geschenk: Das Geschenk der Königin der Kelche ist das Innere Finden, das sich durch tiefe Gefühle, visionäre Einsichten und mediale Klarsicht zeigt. Dir bietet sich jetzt die Gelegenheit, aus dem Reichtum deiner Innenwelten und der Fülle deiner Traumbilder und Ahnung zu schöpfen und dich in besonderer Weise mit deinen kreativen und spirituellen Kraftquellen zu verbinden. Auf deiner Reise in die Tiefe entwickelst du ein untrügliches Gespür für die eigene Identität und ein besonderes Feingefühl für die Seelenregungen und Bedürfnisse anderer Menschen.

Optimale Nahrung: Klare Quellen und die Wogen des Meeres sind jetzt eine wichtige Nahrung für dich. Begib dich zu einer heiligen Quelle oder unternimm eine Reise ans Meer, um dich mit der Kraft der Kelch-Königin zu verbinden. Falls dir das physisch nicht möglich ist, kannst du es auch in einer Traumreise tun. Ganz allgemein wirken Trance- und Phantasiereisen in dieser Phase nährend und stärkend, ebenso wie Poesie, Musik und bildende Kunst.

Heilende Lösung: Wende dich an eine Psychotherapeutin, ein Medium oder eine Magierin. Kunst- und Musiktherapie versprechen dir in besonderem Maße Heilung. Nenne deine Gefühle beim Namen.Verbinde dich mit deinen kreativen und spirituellen Kraftquellen. Wende dich nach innen und tauche ein in die Welt deines Unbewussten und deiner inneren Bilder. In deinen Träumen, deinen Wünschen und Sehnsüchten liegt die Antwort auf viele Fragen. Nimm dir Zeit, durch Gebet, Meditation und innere Schau deine Hingabefähigkeit und dein Feingefühl zu stärken. Befasse dich intensiv mit der Beziehung zu deiner Mutter. Diese unterstützt deine Heilung sehr.

Read Full Post »

Die Jungfrau der Schwerter weiht dich ein in die Geheimnisse der Luft, des Denkens, der Sprache und des Atems. Wenn sie in einem Legesystem erscheint, dann bietet sich dir die Gelegenheit, die Fähigkeiten deines eigenen Geistes zu erkunden. Neue Ideen, Einsichten, Erkenntnisse und Gedankenblitze tauchen auf und beleben dein Denken. Oftmals werden diese Impulse von außen an dich herangetragen, sei es durch ein Gespräch, einen Brief oder ein Buch. Die Jungfrau der Lüfte wirbelt deine festgefügten Denkschablonen, Kategorien und Gedankenmuster gründlich durcheinander, belebt deinen Verstand, hält deinen Geist weich und geschmeidig und hilft dir, dir eine unabhängige Meinung zu bilden. Du bist vermutlich redseliger und wissensdurstiger als sonst und wirst von einer geradezu kindlichen Neugier getrieben.

Auf der anderen Seite steht die Jungfrau der Schwerter auch für einen drohenden Konflikt oder eine sich bereits anbahnende Auseinandersetzung. Damit ist aber immer auch die Chance verbunden, die Beziehung durch ein erneuerndes Gewitter zu bereinigen und Streitigkeiten durch ein klärendes Gespräch beizulegen.

Schlüsselworte: Die Tochter der Luftaltäre • Aufkeimen einer selbständigen und unabhängigen Geisteshaltung • Wissensdurst • Neue Erkenntnisse • Rebellion • Revolution • Gedankliche Erneuerung • Konkretisierung der Idee • Schrift • Veröffentlichung und Vervielfältigung • Offenheit für neue Ideen • Geschmeidiger Geist • Zeit des Lernens • Eine eigene Meinung entwickeln • Lesen und Schreiben • Sprache als nützliches Werkzeug • Klarer Verstand • Anregende geistige Tätigkeiten • Wichtige Botschaften • Drohende Auseinandersetzung • Heraufziehender Konflikt • Chance für ein klärendes Gespräch • Wortwechsel • Scharfer Geist und scharfe Zunge •  Charme • Klatsch • Spott • Ungezogenheit • Hang zu Streitsucht • Aufdringliche Neugier • Üble Nachrede

Die auslösende Lebenssituation: Dies ist eine gedanklich sehr rege Zeit, in der neue Ideen und Gedankenanstöße an dich herangetragen werden. Das Leben hat dir eine geistig anregende Begegnung oder die Gelegenheit zu einem klärenden Gespräch beschert. Du siehst dich mit Erkenntnissen und Einsichten konfrontiert, die deine gewohnte Sicht der Dinge gehörig durcheinander schütteln. Die Jungfrau der Schwerter kann auch eine heftige Diskussion oder einen Streit symbolisieren. Du siehst dich in Wortwechsel verwickelt, die je nach Situation anregend und inspirierend oder eher verletzend und streitlustig sein können. Als Person steht die Jungfrau der Schwerter für eine junge, charmante Frau mit scharfem Geist und scharfer Zunge.

Die Wurzel des Problems: Die Wurzeln deiner Schwierigkeiten liegen in einem heraufziehenden Konflikt oder einer drohenden Auseinandersetzung. Es besteht jedoch die Chance, diesen Konflikt durch ein klärendes Gespräch beizulegen. Womöglich setzen dir Klatsch und Spott, aufdringliche Neugierde oder böse Kritik zu. Vielleicht fühlst du dich auch völlig durcheinander und verwirrt und weißt nicht mehr, was du denken sollst, weil neue Erkenntnisse und Einsichten das, was du bisher geglaubt hast, völlig durcheinander gebracht haben. Die Kehrseite der Karte zeigt sich auch in Reizbarkeit und Streitsucht, übler Nachrede und nichtssagende Platituden.

Innere Haltung: Du hast ein großes Redebedürfnis und viele Fragen. Es ist dir wichtig, dich gedanklich mit der aktuellen Situation auseinander zusetzen und möglichst viele Informationen darüber zu sammeln. Du begegnest dem Thema mit beinahe kindlicher Neugier. Womöglich bist du aber auch reizbarer als sonst und tendierst dazu, beim kleinsten Anlass einen Streit vom Zaun zu brechen.

Das Geschenk: Die Geschenke der Jungfrau der Lüfte sind eine selbständige, unabhängige Geisteshaltung, ein beweglicher, geschmeidiger Verstand und Klarheit. Dir bietet sich nun die große Chance, einengende Gedankenschablonen und festgefahrene Kategorien abzuschütteln und eine heitere, spielerische Art des Denkens zu entwickeln. Streitigkeiten und Auseinandersetzungen sind nichts anderes als ein erneuerndes Gewitter, das die Luft reinigt und sie klar und frisch zurücklässt. Wenn du kritisiert wirst, kann dir das helfen, dich selbst klarer zu sehen. Die Karte lehrt dich, mit kritischen Rückmeldungen leicht und spielerisch umzugehen.

Optimale Nahrung: Gespräche sind jetzt eine wichtige Nahrung für dich. Rede über das, was dich bewegt. Sag, was du denkst, was du fühlst, was du willst, was du brauchst und was dich stört. Bücher, Zeitschriften und Artikel aus dem Internet nähren dich ebenfalls. Auch Schreiben tut dir gut. Du brauchst jetzt viel frische Luft. Geh hinaus, singe mit dem Wind und beobachte den Flug der Vögel. Düfte, Klänge und Räucherwerk sind ebenso nährend und heilsam für dich wie Yoga-Übungen, die deine allgemeine Beweglichkeit verbessern.

Heilende Lösung: Es ist wichtig für dich, eine eigene Meinung über deine Situation zu entwickeln und dich von den Hinweisen und Ratschlägen anderer Menschen unabhängiger zu machen. Nimm Anregungen von außen als inspirierenden Impuls, den du aufgreifst und spielerisch weiterentwickelst. Informiere dich über dein Problem oder deine Krankheit, sammle Wissen über mögliche Hintergründe und öffne dich für neue Ideen und Impulse. Sei klar und sprich ganz offen über das, was dich beschäftigt und bewegt. Ebenso kann es hilfreich sein, deine eigenen Gedanken schriftlich festzuhalten. Lass sie einfach unzensiert aufs Papier fließen.

Read Full Post »

Der Ritter der Schwerter steht für eine sehr bewegte, unruhige und unbeständige Zeit, mitunter auch für eine frostige oder streitlustige Atmosphäre. Die augenblickliche Phase unseres Lebens ist geprägt von einer abrupten, unsteten Energie. Unser Geist ist wechselhaft und rege und ständig auf der Suche nach neuen Anregungen. Es sind höchst turbulente Tage. Plötzliche Veränderungen erschüttern den ruhigen Lauf unseres alltäglichen Lebens. Neue Ideen und Eingebungen machen uns rastlos und nervös. Wir spüren einen starken Drang, uns aus Pflichten und Bindungen zu befreien. Die alte Ordnung weicht dem Chaos.

Dies ist eine gute Zeit, um klare, blitzartige Entscheidungen zu treffen und uns von emotionalen Verstrickungen zu befreien. Selten sind wir in der Lage, unsere eigene Situation und die Handlungsmöglichkeiten, die sich uns bieten, mit solch spielerischer Leichtigkeit zu betrachten wie jetzt. Allerdings fehlt es unseren Einsichten noch an Beständigkeit, unser Denken ist oft planlos, ungeordnet und wechselhaft und wir laufen Gefahr, bunt schillernde Luftschlösser zu bauen, die sich in der Realität nicht umsetzen lassen.

Schlüsselworte: Der Sohn des Rösselsprungs • Fortwährende Wirkung und Veränderung • Unbeständigkeit • Das eigene Handeln an die sich rasch ändernden Umstände anpassen • Aus der Einsicht und Erkenntnis heraus handeln • Ständige Bewegung • Turbulente Aktivität des Geistes • Flüchtige Energie • Intensive geistige Anregung • Die alte Ordnung weicht dem Chaos • Aufgabe von Pflichten und Bindungen • Quecksilber • Plötzliche Veränderungen • Einfallsreichtum • Sprudelnde Ideen und Gedanken • Klarheit • Zeit der nüchternen Erkenntnis • Zerstörung gefühlsmäßiger Bindungen • Streitlust • Unruhestifter • Unzuverlässigkeit • Dampfplauderer • Missachtung von Gefühlen

Auslösende Lebenssituation: Du befindest dich in einer unruhigen und wechselhaften Lebensphase. Plötzliche Veränderungen brechen über dich herein, neue Ideen und Gedankenanstöße rütteln dich auf. Die Ereignisse durchfahren dich wie ein Sturmwind und zerren an deinen liebgewonnenen Überzeugungen. In deinen Beziehungen steht die Karte für plötzliche Trennungen und Umbruchsphasen, aber auch für frischen Wind durch neue Ideen und Impulse. Als Person steht der Ritter der Schwerter für einen jungen Mann mit klarem, scharfem Verstand. Er ist schlau, gerissen und redegewandt, kann sich jedoch auch als Luftikus und Klugschwätzer entpuppen. Auf der seelisch-körperlichen Ebene kann sich die Energie des Schwert-Ritters in übergroßer Reizbarkeit, Erkrankungen der Atemwege und Stimmbänder, Nervenentzündungen oder Hyperaktivität niederschlagen.

Die Wurzel des Problems: Gefangen in deinen Gedanken und Ideen, missachtest du die Gefühle anderer Menschen (oder deine eigenen). Die Energie dieser Karte entlädt sich in heftigen Konflikten und Streitigkeiten mit scharfen, verletzenden Worten. Dadurch zerstörst du Gefühlsbindungen und schadest deinen Beziehungen, ohne es zu beabsichtigen. Es mag sein, dass die Ideen, die dich antreiben, nur in der Theorie funktionieren, der Wirklichkeit einer stofflichen, fühlenden Welt aber nicht gerecht werden. Unbeständigkeit, Unruhe, Nervosität und ein allzu kurzsichtiges Denken sind weitere Kehrseiten dieser Karte.

Innere Haltung: Du verspürst einen starken Freiheitsdrang und ein großes Bedürfnis nach Unabhängigkeit. In deinem Kopf sprudeln zahlreiche neue Ideen und du fühlst dich berufen, sie in die Welt hinein zu tragen. Bindungen und Verpflichtungen mögen dir jetzt wie eine Fessel vorkommen. Du liebst es, auf fremde Menschen zuzugehen und dich mit ihnen auszutauschen, und bist ständig auf der Suche nach neuen Anregungen. Intellektuelle Streitgespräche sind dir sehr willkommen und du argumentierst mit spitzer Zunge.

Das Geschenk: Dir bietet sich jetzt die Gelegenheit, die kreativen, spielerischen Aspekte deines eigenen Verstandes kennen zu lernen, dich von einengenden Verpflichtungen zu befreien und klare, inspirierende Entscheidungen zu treffen. Die Karte schenkt dir eine große geistige Beweglichkeit und die Fähigkeit, dich flexibel auf unterschiedliche Standpunkte einzustellen und neue Sichtweisen auszuprobieren. Wenn du dich auf die luftige Atmosphäre deines Lebens einlässt, fließen dir übersprudelnde Ideen, Gedanken und Einfälle zu.

Optimale Nahrung: Du brauchst jetzt vor allem bewegte Luft. Geh im Sturmwind spazieren und lass dich ordentlich durchpusten. Bewege dich, bis du ganz außer Atem kommst. Lass kraftvolle Töne durch deinen Körper vibrieren und singe aus vollem Hals. Inspirierende Bücher und lebhafte, angeregte Unterhaltungen sind jetzt eine wichtige Nahrung für dich. Vielleicht tut es dir sogar gut, ein blitzendes Streitgespräch zu führen. Nutze außerdem alle Formen von Körperübungen, die deine Beweglichkeit und Geschicklichkeit fördern.

Heilende Lösung: Öffne dich dem sprudelnden Fluss deiner Ideen. Nimm ein Blatt Papier und schreibe einfach drauf los, drei Seiten voll. Schreibe alles auf, was dir in den Sinn kommt. Zensiere nichts, bewerte nichts. Lass deine Einfälle frei fließen. Vielleicht willst du auch unterschiedliche Aspekte deiner Seele zu Wort kommen lassen, die Mimose, die Draufgängerin, die Neunmalkluge, oder mit Satzanfängen arbeiten („Am dringendsten brauche ich jetzt…“, „Was ich auf gar keinen Fall mehr will, ist…“, „Am meisten ärgert mich…“). Nutze die Beweglichkeit deines Verstandes und deine Fähigkeit, mit den Möglichkeiten zu spielen.

Read Full Post »

Die Königin der Schwerter offenbart uns die reife Entfaltung des Elementes Luft. Die Schwert-Königin ist eine kluge und weise Frau, die in der Lage ist, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Unbeeinflusst von Wunschträumen und Phantasien besitzt sie den Mut, die Wahrheit zu erkennen und auszusprechen. Ihre Gabe, die Dinge nüchtern, klar und unvoreingenommen zu betrachten, schenkt ihr Stolz und Würde und die Fähigkeit, Kummer ungebrochen zu ertragen. Ihr Einsatz für erhabene Ideale und ihr starker Glaube an Gerechtigkeit, gepaart mit ihrer großen Unabhängigkeit, machen sie mitunter einsam. Doch ist sie in der Lage, ihr Alleinsein zu akzeptieren und daraus Kraft zu schöpfen.

Wenn die Königin der Schwerter in unserem Legesystem erscheint, sind wir aufgerufen, unsere Situation im Lichte der Klarheit zu betrachten und unsere Erkenntnisse nüchtern und unvoreingenommen zu formulieren. Die Königin der Schwerter zeigt uns den Weg. Es mag Mut erfordern, ihr zu folgen, da sie mitunter einsame Pfade beschreitet, aber es lohnt sich, denn ihre Geschenke sind Weisheit und Einsicht.

Schlüsselworte: Die Mutter des Lichtes und des göttlichen Wissens • Ort der Erkenntnis • Klugheit • Weisheit • Wacher Geist • Klare Wahrnehmung und rasche Auffassungsgabe • Unabhängigkeit • Wachsamkeit • Mut zur Wahrheit • Die Gedanken sammeln • Nüchterne Einsicht • Tiefliegende Probleme durch sorgfältiges Nachdenken und kluge Entscheidungen lösen • Für erhabene Ideale einstehen • Hehre Ziele • Makellosigkeit • Unbestechlichkeit • Gerechte Urteile fällen • Das Undenkbare denken • Das Unaussprechliche aussprechen • Strenge • Kraft, die aus dem eigenen Wissen und Verständnis erwächst • Witwenschaft • Stolz und Würde • Integrität und Loyalität • Kummer ungebrochen ertragen • Alleinsein • Die Einsamkeit akzeptieren • Arroganz und Unnahbarkeit • Ideal der Vollkommenheit • Gefühl der Isolation • Überzogene Erwartungen • Verbitterung • Mitleidlosigkeit • Trennung • Entbehrung

Auslösende Lebenssituation: Du befindest dich in einer Situation, die hohe Ansprüche an deine geistigen Fähigkeiten stellt und nahezu Perfektion von dir fordert. Mitunter kann die Königin der Schwerter auch Einsamkeit und Isolation oder eine Verwundung des Herzens anzeigen, eine Trennung oder den Verlust einer geliebten Person. In deinen Beziehungen steht die Schwert-Königin für eine starke, idealistische und hohen Zielen verpflichtete Frau, die unbeirrbar ihren Weg geht. Sie repräsentiert auch eine Frau, die sich gerade von ihrem Liebhaber getrennt hat, oder eine Witwe.

Die Wurzel des Problems: Über deinen hohen Idealen vergisst du die lebendige Realität der Gefühle. Dadurch drohen Arroganz und Unnahbarkeit, Isolation und Einsamkeit, Entbehrung und Verhärtung. Wenn du dich dem Fluss des Lebens und der Liebe verschließt, erstarren deine Klarheit und deine hohen Ideale zu unfruchtbarem Perfektionismus.

Innere Haltung: Du betrachtest die Dinge in deinem Leben mit großer Klarheit und Unvoreingenommenheit. Du sprichst offen aus, was du denkst, und trittst freimütig für deine Ideen, Ideale und Überzeugungen ein. Jeder Form von Ungerechtigkeit und Ungleichgewicht trittst du jetzt mit Entschiedenheit entgegen. Du bist in der Lage, deine Beziehungen aus der Distanz zu betrachten und sie nüchtern einzuschützen, und begegnest dir selbst und anderen mit großer Ehrlichkeit. Verwundungen des Herzens trägst du mit Fassung. Du bist klug und unabhängig genug, eine Umgebung oder Position zu verlassen, die dir nicht behagt. Indem du versuchst, deine Beziehungen auf der Basis von hohen Idealen und vernünftigen Einsichten zu leben, wirst du deinen Gefühlen jedoch nicht immer gerecht.

Das Geschenk: Die Geschenke der Königin der Schwerter sind Klarheit, Unabhängigkeit, Integrität und Würde. Die bietet sich nun die Chance, mit dir selbst in Einklang zu kommen und in Übereinstimmung mit deinen Überzeugungen zu handeln. Indem du deine Ansichten ruhig und klar vertrittst und den Mut fasst, auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen, gewinnst du an Weisheit und Selbstachtung. Das große Potential dieser Karte liegt in der Unabhängigkeit vom Zuspruch und der Anerkennung anderer, selbst geliebter Menschen. Du tust und sagst, was du für richtig hältst und was deiner inneren Überzeugung entspricht, und hältst dir selbst die Treue, auch wenn das Kummer und Schmerz nach sich ziehen mag.

Optimale Nahrung: Abgeschiedenheit und Alleinsein sind jetzt eine wichtige Nahrung für dich. Zieh dich zurück, um Distanz zu den Einflüsterungen anderer Menschen zu gewinnen, und denke in aller Ruhe und Klarheit über deine Situation nach. Nimm dein Tagebuch und lass all deine Gedanken, Gefühle und Impulse aufs Papier fließen. Prüfe sorgfältig, was du wirklich willst und brauchst, was du denkst und fühlst. Atme klare Gebirgsluft oder die salzige Luft des Meeres. Sammle Federn und nimm mit den Vögeln Kontakt auf.

Heilende Lösung: Suche eine brillante Ärztin oder Therapeutin auf, die sich auf wissenschaftlichem Gebiet hervorgetan hat. Darüber hinaus sind Klarheit und ruhige Einsicht jetzt sehr heilsam für dich. Nähre deinen Geist, deinen Atem und dein Denken. Werde dir darüber klar, was dich ausmacht, welche Ziele und Ideale du verfolgst und was dir wirklich wichtig ist. Dann überlege, ob dein Handeln mit diesen Zielen übereinstimmt oder ob du Kompromisse und Zugeständnisse machst. Prüfe genau, welche davon du mit warmem Herzen annehmen kannst und welche dich schwächen und lähmen. In der Treue zu dir selbst findest du Heilung.

Read Full Post »

Older Posts »