Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2009

Schlüsselbegriffe: Tatkraft • schöpferischer Wille • Handlungskraft • Durchsetzungsvermögen • Aggression • kämpferischer Mut • Projekte, in die du Phantasie und deine ganze Energie einbringst • sexuelles Begehren • knisternde Erotik • Lust • Leidenschaft • Hitze • Ausstrahlung • Herzenswärme • Lebendigkeit • vitale Lebenskraft • Lebensfreude • Begeisterung • Vergnügen • Lachen • Zuversicht • Wachstum • Kreativität • Selbstverwirklichung • leuchten • lodern • verzehren • verwandeln • emporstreben • erhellen • Wanderstab • Knüppel • Keule • Krücke

Überschuss an Feuer: Du bist in einer aufbrausenden, leidenschaftlichen Phase, in der du wenig nachdenkst und dir vielleicht auch die Sensibilität für andere verloren geht. Denk daran, dass Feuer nicht nur wärmen, sondern auch verbrennen und ausdörren kann. Wenn dem so ist, dann suche das Wasser oder beteilige dich an praktischen, kreativen Arbeiten, in die du dein Feuer gut einbringen kannst. Wenn andere in dieser Zeit auf Distanz zu dir gehen, bedeutet das, dass sie nicht von einem Feuersturm überrollt werden wollen. Versuche, dafür Verständnis zu haben.

Mangel an Feuer: Dir fehlt zur Zeit Wärme, Leidenschaft für dich oder für andere, vielleicht auch Inspiration und Kreativität. Im Kontakt mit Kindern kann Feuermangel immer sehr gut ausgeglichen werden. Aber auch ganz konkreter Kontakt mit Feuer, wie Kerzen, ein Lagerfeuer, ein Herd oder ein Kamin können dir die Qualität des Feuers bewusst machen und dir etwas von seiner Kraft vermitteln. Bei einem Mangel an Feuer kommt immer auch die schöpferische, kreative Seite in dir zu kurz. Nähre sie!

Read Full Post »

Das As der Stäbe verbindet uns mit der ungeformten, ursprünglichen Feuerenergie, in der alle lebendigen, kreativen Möglichkeiten enthalten sind. Wir entdecken das Feuer als Ursprung von Licht, Wärme, Zerstörung und Verwandlung. Es ist der zündende Funke, der einen neuen Schöpfungsprozess in Gang setzt und uns mit der Kraft unseres eigenen Willens und unserer feurigen Lebensenergie verbindet.

Schlüsselworte: Die kreative Idee • Der Funke der Inspiration • Der Ursprung der Schöpfung • Das ewige Licht • Das heilige Feuer • Der zündende Funken, der einen ganzen Waldbrand auslösen kann • Das Feuer des Himmels: Sonne und Blitz • Aufwallen kreativer Energie und feuriger Kraft • Aufblitzen einer Vision • Aufbrechen des schöpferischen Willens • Rastlose Begeisterung • Überwältigende Leidenschaft • Innere Unruhe • Glühende Hitze • Beginn eines kreativen Projekts • Schöpferischer Drang • Handlungsimpuls • Elementare Macht • Großes Entfaltungspotential • Kreative Kraft der Imagination • Strahlende, optimistische Wiedergeburt • Erneuerung der Lebensenergien • Unruhe • Unrast • Diffuse Unzufriedenheit und Rastlosigkeit • Aufbrausendes Temperament • Andere überrollen • Strohfeuer

Auslösende Lebenssituation: Die Karte kündet vom Aufkeimen neuer Visionen und kreativer Perspektiven. Das kann zu einer unbestimmten Rastlosigkeit und Unzufriedenheit mit bestehenden Gegebenheiten führen. Nicht immer sind die Visionen schon klar und deutlich sichtbar. Du spürst vielleicht, dass du dir eine Veränderung wünschst, aber du weißt noch nicht genau, was genau das sein könnte. Trotzdem ist die Gelegenheit für Veränderungen jetzt günstig. Dies ist eine gute Zeit, um ein neues Projekt zu beginnen oder dich nach einer neuen Arbeitsstelle umzusehen. In deinen Beziehungen erlebst du sexuelle Kraft, Wärme und Lebendigkeit. Häufig ist die gemeinsame Begeisterung für eine Sache das verbindende Element.

Die Wurzel des Problems: Du empfindest  Unruhe, Unrast, eine diffuse Unzufriedenheit oder Langeweile. Solange du das neue Potential der gegenwärtigen Situation noch nicht erkannt hast, kann mit dieser Karte auch eine gewisse Ziellosigkeit verbunden sein. Mit deiner aufbrausenden Art neigst du dazu, andere zu überrollen. Sei auf der Hut, dass deine Energie nicht wirkungslos verpufft und sich im nachhinein als bloßes Strohfeuer entpuppt.

Innere Haltung: Mut und Risikobereitschaft bringen dich weit voran. Du steckst andere mit deiner Begeisterung an und setzt dadurch weitreichende Entwicklungen in Gang. Vielleicht fühlst du dich wie ein Vulkan – erst lodernd und glühend, dann fruchtbar und lebensspendend. Auch in deine Beziehungen bringst du ein schier unerschöpfliches Engagement und deine ganze Leidenschaft ein. Du bist wach, lebendig und präsent im Hier und Jetzt. Dadurch öffnet sich dir die besondere Chance, bestehende Beziehungen entweder neu zu beleben oder neue Beziehungen zu finden.

Das Geschenk: Du hast jetzt die Gelegenheit, dich mit deiner feurigen, kreativen Kraft zu verbinden und dadurch viel zu bewegen. Wenn du dich optimal nährst, werden deine Leidenschaft, deine Begeisterungsfähigkeit und dein schöpferischer Wille wachsen und dir bei der Entfaltung deiner Möglichkeiten helfen. Du hast jetzt die Chance, wahre Eigenmacht zu erfahren – Macht, die nicht auf Hierarchien beruht, sondern auf der Verbundenheit mit dir selbst.

Optimale Nahrung: Besinne dich ganz auf das Element Feuer und seine heilende Kraft. Du brauchst jetzt Wärme, Licht und Lachen. Ein Bad in einem Meer aus Kerzen oder ein flackerndes Feuer können jetzt ähnlich heilsam für dich sein wie warme Decken, ein Saunagang oder eine Schwitzkur mit heißen Tees. Trinke feurigen Gewürztee und iss scharf gewürzte Speisen. Wichtig ist auch, dass du deine körperliche Lebensenergie nährst, indem du dich viel bewegst, läufst, rennst und tanzt, bis du ganz erhitzt bist. Beobachte die Sonne und Blitze bei Gewitter.

Heilende Lösung: Das Auftauchen dieser Karte ist eine gute Gelegenheit, alten Ballast in einem verwandelnden Feuer zu verbrennen. Meditiere über die Leben spendende und die zerstörerische Macht des Feuers. Finde heraus, wofür du ganz und gar entbrennst, was dich wirklich begeistert und anspornt. Folge der Stimme deiner Leidenschaft und deinen spontanen Handlungsimpulsen. Ein kreatives Projekt zu beginnen, das dich mit deiner ureigenen Lebenskraft in Verbindung bringt, kann jetzt äußerst heilsam für dich sein. Falls du noch nicht in der Lage bist, es konkret umzusetzen, stell es so lebhaft wie möglich vor und male es dir in allen Farben aus.

Read Full Post »

In der Zwei der Stäbe verbindet sich das Element Feuer mit der polaren Kraft der Zwei. Dadurch entsteht eine starke Dynamik, weil das Feuer im Wechselspiel der Pole in Bewegung kommt und eine Richtung erhält. Unsere Kreativität, unsere schöpferische Vision richtet sich auf ein klares Ziel. Gleichzeitig nährt die Zwei der Stäbe unsere Ausstrahlung und unsere natürliche Autorität, weil wir im Einklang mit den lebendigen Quellen des Kosmos sind.

Schlüsselworte: Die sich fauchend entzündende Flamme • Vulkanausbruch • Das alles durchdringende und erhellende Licht des Feuers • Der Blitz, der über den Himmel fährt • Die elektrische Spannung zwischen zwei Polen, die dazu führt, dass der Funke überspringt • Das Feuer, dass sich aus der Substanz nährt, die es verzehrt und verwandelt • Orgasmus • Erotische Ausstrahlung • Sexuelle Anziehung • Macht durch natürliche Autorität und Überlegenheit • Alles durchdringender, zielgerichteter Wille • Gerichtete Kraft • Ein Ziel ins Auge fassen • Wärmen und verbrennen • Spontane Entschlusskraft • Die Impulskraft des Willens • Dinge in Gang setzen • Weitsicht • Großzügige Planung • Durchsetzungskraft • Das Spiel von Schatten und Licht • Entfaltung eines kreativen Potentials • Vom Hier und Jetzt wegstreben • Rücksichtslosigkeit • Unterdrückung

Auslösende Lebenssituation: Die Karte weist auf die Auseinandersetzung mit Macht und Autorität hin. Vielleicht hast du es mit einer Person zu tun, die dich aufgrund ihrer natürlichen Ausstrahlung beeindruckt und dir neue Impulse gibt. Vielleicht hast du auch selbst großen Einfluss. Andere hören auf dich, weil sie spüren, dass du mit dir selbst im Einklang bist und den Willen und die Fähigkeit hast, Veränderungen zu bewirken. Mit der großzügigen und weitsichtigen Planung deiner Projekte schaffst du dir Achtung und Ansehen bei deinen Mitmenschen. In deinen Beziehungen ist dies eine Phase starker sexueller und erotischer Anziehung und eine Zeit, in der du klar deine Wünsche und Ziele zum Ausdruck bringen kannst.

Die Wurzel des Problems: Du hast auf der Suche nach deiner Vision oder ihrer Verwirklichung das Hier und Jetzt aus den Augen verloren und strebst zu stark von da weg, wo du gerade stehst. Die Kehrseite dieser Karte äußert sich auch in grober Rücksichtslosigkeit bzw. in Macht-über anstelle von Macht-von-innen. Wenn du alles platt walzt, was sich dir in den Weg stellt, gebietest du nicht durch deine natürliche Autorität, sondern durch Unterdrückung.

Innere Haltung: Die Karte steht für eine grundsätzliche Klarheit deiner Ziele und Perspektiven. Du weißt ganz genau, was du willst, und lässt dich durch andere in deiner Vision nicht beirren. Du besitzt jetzt eine starke erotische Ausstrahlung und sexuelle Anziehungskraft. Möglicherweise erwacht in dir der Wunsch, deine Wirkung auf andere Menschen auszukosten und dich in knisternde Abenteuer zu stürzen. Für deine Ziele, Wünsche und Bedürfnisse steht du mutig ein und zeigst ganz klar, was du willst und was du brauchst.

Das Geschenk: Dir bietet sich nun die Chance, dir darüber klar zu werden, was du wirklich willst. Dadurch entwickelst du eine große Entschlossenheit, die deine natürliche Ausstrahlung nährt und dir den Weg ebnen kann. Wenn du tief in dir spürst, was dir wirklich wichtig ist, füllst du deine Handlungen mit Macht, die von innen kommt.

Optimale Nahrung: Beobachte Blitze, Vulkanausbrüche und offene Feuer. Entzünde zwei Kerzen und beobachte das Spiel der Flammen. Geh tanzen und leg all deine sexuelle Energie in deinen Tanz. Kraftvolle Bewegungen sind jetzt nährend und heilsam für dich. Laufe eine Weile, bis dir warm wird und dein Herz kräftig schlägt. Mach bioenergetische Übungen, die dir helfen, deine Lebensenergie zum Fließen zu bringen. Auch emotionale Ausdrucksübungen können hilfreich sein. Trage leuchtende Farben und laufe in königlicher Haltung durch die Straßen. Erlaube es dir aufzufallen.

Heilende Lösung: Werde dir darüber klar, was dir am Herzen liegt, was du wirklich willst. Eine klare Vision kann deine Heilung jetzt ganz entscheidend unterstützen. Folge ihr mit ganzer Kraft und lass dich auch von Hindernissen nicht beirren. Der Weg, der sich dir öffnet, trägt große Potentiale in sich. Finde heraus, was du tun kannst, um dich kraftvoll, mächtig und lebendig zu fühlen – und tue es.

Read Full Post »

In der Drei der Stäbe kommt vor allem die wärmende, fruchtbarkeitsspendende Qualität des Feuers zum Ausdruck. Gebändigt von der heiligen und magischen Kraft der Drei erscheint das Feuer hier als Frühlingssonne, die den Keim aus dem Samen hervorlockt und die Natur zum Grünen bringt. Fest verwurzelt in der Erde wachsen die Keimlinge unbeirrbar dem Licht entgegen. So verweisen uns die drei Stäbe auf die uns innewohnende Fähigkeit, voller Vertrauen in das Leben und im festen Glauben an unsere eigene Kraft an der Verwirklichung unserer Visionen zu arbeiten.

Schlüsselworte: Die fruchtbare Lavaerde • Die im Herdfeuer gebändigte Flamme • Das stabile Gerüst, an dem sich Pflanzen empor ranken können • Frühlingssonne • Licht und Wärme • Die keimende und knospende Natur • Der aus dem Samen hervorbrechende Keim • Sexuelle Befruchtung • Stabiles, verwurzeltes Wachstum • Herauswachsen • Entfaltung • Die Fundamente eines kreativen Projekts sind gelegt • Eine kreative Vision nimmt Gestalt an • Gesammelte Energie • Gefestigte Kraft und Stärke • Optimismus • Erfolg durch Entschlossenheit • Fortschreiten im Schöpfungsprozess • Stetiges Wachstum • Vertrauen in das Leben und deine ureigene Kraft • Mit Feuereifer bei der Sache sein • Glaube an die Wichtigkeit deiner Arbeit • Verbissenheit • Überheblichkeit • Sendungs­bewusst­sein • Andere mit der eigenen Begeisterung überrollen

Die auslösende Lebenssituation: Du hast ein nährendes Fundament für deine kreative Vision gefunden und arbeitest mit Feuereifer an ihrer Verwirklichung. Selbstvertrauen und Optimismus helfen dir dabei auch über Durststrecken hinweg. Deine Mühe macht sich bezahlt und du siehst bereits erste, verheißungsvolle Erfolge. Auch im Bereich deiner Beziehungen kündigt die Karte eine vielversprechende Zeit an. Mit deiner warmen, herzlichen Art fällt es dir leicht, Kontakte zu schließen. Innerhalb bestehender Beziehungen erfährst du große Lebendigkeit und gegenseitige Inspiration. Die Beziehung wächst auf fruchtbarem Boden, wo sie blühen und gedeihen und reiche Früchte tragen kann.

Du Wurzel des Problems: Du verbeißt dich allzu sehr in eine wichtig Angelegenheit und überrollst andere förmlich mit deiner lodernden Begeisterung. Damit können auch eine gewisse Überheblichkeit und ein übertriebenes Sendungsbewusstsein verbunden sein.

Innere Haltung: Du bist zuversichtlich und voller Optimismus. Deine starke Verbundenheit mit der Erde und der irdischen Welt schenkt dir gefestigte Kraft und Stärke. Im unerschütterlichen Vertrauen in das Leben und deine ureigene Kraft arbeitest du voll Entschlossenheit und Feuereifer an dem, was dir wichtig ist. Du bist in der Lage, all deine Energie zu sammeln und kreativ zu nutzen, weil du an die Bedeutung deiner Arbeit glaubst.

Das Geschenk: Die Karte verweist auf einen Zuwachs an Kraft und Selbstvertrauen. Indem du den Weg der Heilung gehst und die Potentiale, die in deiner Krankheit/deinem Problem stecken, erschließt, wächst auch dein Glaube an dich selbst. Du hast jetzt die Gelegenheit, einen fruchtbaren Boden für deine Wünsche und Pläne zu finden, so dass sie sich stetig entfalten und ihre Form finden können.

Optimale Nahrung: Der Blick in ein flackerndes Herdfeuer, Frühlingssonne und sanfte Wärme (im wörtlichen wie im übertragenen Sinn) sind ebenso wohltuend für dich wie Packungen aus Vulkanerde. Iss frische Keime, Knospen und Sprossen, vor allem von Pflanzen, die in deinem Garten oder in der näheren Umgebung wachsen. Auch Töne und Klänge sind heilsame Nahrung. Spiele mit Vokalen und Konsonanten, bringe deinen Atem zum Klingen.

Heilende Lösung: Nimm dich selbst ernst und glaube an die Wichtigkeit deiner Visionen. Suche einen geeigneten Boden für sie und arbeite beständig an ihrer Verwirklichung. Dies ist eine hervorragende Zeit für einen vielversprechenden Neubeginn. Die beharrliche Entschlossenheit, mit der du den Weg der Heilung verfolgst, trägt Früchte. Die Karte spricht dir Mut zu, denn die Aussichten auf eine vollständige Heilung sind günstig.

Read Full Post »

In der Vier der Stäbe schließt sich der Kreis und die kreative Vision wird erstmals sichtbare Wirklichkeit. Es ist eine leuchtende, festliche Zeit. Wir ehren und hüten die Ordnung des Lebens, tragen unsere Ideale in die Welt hinein und bemühen uns, sie in unserem Handeln sichtbar werden zu lassen. Die Leistung, die wir vollbracht haben, sichert uns Macht und Einfluss in der Welt.

Schlüsselworte: Der Lauf der Sonne durch die vier Jahreszeiten • Vollständiger Wachstumszyklus (Blüte, Frucht, Verwelken, Ruhezeit) • Der Kreis schließt sich • Die vier Elemente und die vier Himmelsrichtungen würdigen und ehren • Das Feuer der Erleuchtung • Erhellung • Klarwerden • Abrundung • In Erscheinung treten • Die innere Ordnung des Lebens • Überblickbarkeit • Vollendung • Die Entstehung der Welt • Die Welt in ihrer Vielfalt und Vielgestaltigkeit • Verwirklichung eines kreativen Projekts • Zeit der Ernte • Die ersten Früchte sind reif • Verdienter Erfolg • Lohn für wirkliches Bemühen • Natürliche Autorität aufgrund des vollbrachten Werkes • Hohe Ideale in der irdischen Welt vertreten und sich für deren Verwirklichung einsetzen • Macht und Einfluss • Erreichen einer sicheren Stellung innerhalb der Welt • Freude und Feste • Feiern und Tanzen • Auf den Lorbeeren ausruhen • Überheblichkeit • Selbstgefälligkeit

Auslösende Lebenssituation: Diese Karte steht für ein kreatives Projekt, an dem du vielleicht schon lange gefeilt und gearbeitet hast. Nun ist es reif, endgültig geboren zu werden, und du kannst es getrost der Welt präsentieren. Durch das, was du geleistet hast, beweist du dein Können, gewinnst eine sichere Stellung in der Welt und erreichst Macht und Einfluss. In dieser Phase deines Lebens ist es auch lohnend, Zeit und Energie in neue und bestehende Beziehungen zu investieren. Je mehr du dich für die Menschen, die dir am Herzen liegen, einsetzt und dich für deine Beziehungen engagierst, umso sicherer und fester wird das Fundament deiner Freundschaft oder Liebe gegründet sein. Du hast Menschen gefunden, auf die du verlässlich bauen und mit denen du das Leben feiern kannst.

Die Wurzel des Problems: Du hast den Fehler begangen, den Schöpfungsprozess an dieser Stelle zum Stillstand kommen zu lassen und dich auf deinen Lorbeeren auszuruhen, und läufst Gefahr, deine Macht und deinen Einfluss festzuhalten, anstatt sie im kreativen Tun immer wieder neu zu gewinnen. Überheblichkeit und Selbstgefälligkeit lassen dich träge werden.

Innere Haltung: Du hast eine sichere Stellung in der Welt erreicht und genießt den verdienten Erfolg. Durch das, was du geschaffen hast, was du weißt und kannst, sicherst du dir die Achtung und Anerkennung deiner Mitmenschen. Dein Blick ist klar und du fühlst dich mit dir selbst und der inneren Ordnung des Lebens im Einklang. Deine Ideale lodern hell und stark und du bist bereit, dich mit ganzem Herzen für ihre Verwirklichung einzusetzen. Du bist verbunden mit den Quellen der Macht und kannst auf den Lauf der Ereignisse entscheidend Einfluss nehmen.

Das Geschenk: Dir bietet sich nun die kostbare Gelegenheit, Erhellung und Erleuchtung zu finden, dir über wichtige Aspekte deines Lebens klar zu werden und dich selbst mit den Gesetzmäßigkeiten des Lebens in Übereinstimmung zu bringen. Eine Zeit der Ernte steht dir bevor, in der du den Lohn für deine Bemühungen empfängst. Der Kreis schließt sich. Etwas, das dir schon lange am Herzen lag, kann nun seinen vorläufigen Abschluss finden.

Optimale Nahrung: Kraft schöpfst du, indem du den Lauf der Sonne durch die vier Jahreszeiten bewusst wahrnimmst und feierst, z.B. in Form von Jahreskreisfesten. Finde Rituale, um die vier Himmelsrichtungen und die vier Elemente zu würdigen und zu ehren. Feste und Feiern allgemein sind nun eine wichtige Nahrung für dich. Wenn du kannst, tanze um ein loderndes Feuer. Oder umgib dich mit einem Kreis aus Kerzen und spüre die wohlig wärmende Kraft der Flammen. Visualisiere dich selbst als Baum, der mit seinen Wurzeln Kraft aus der feurigen Mitte der Erde zieht und über seine Zweige und Blätter das Feuer der Sonne in sich aufnimmt.

Heilende Lösung: Schau genau hin. Sieh die Dinge klar und betrachte sie im Licht der Erkenntnis. Prüfe, inwieweit dein Denken, Fühlen und Handeln mit deinen Idealen und der inneren Ordnung des Lebens im Einklang ist. Diese Karte deutet auf eine positive Entwicklung deines Heilungsprozesses hin. Dein Lebensmut, dein Optimismus und dein unerschütterliches Vertrauen in deine Selbstheilungskräfte führen zu sichtbaren Ergebnissen. Du kannst dich an dem freuen, was du erreicht hast, allerdings ist der Prozess damit noch nicht vollständig abgeschlossen.

Read Full Post »

Die Sechs der Stäbe verbindet das himmlische und das irdische Feuer in vollkommener Harmonie. Dadurch entsteht strahlender Glanz. Erst jetzt, da wir die Prüfung überstanden haben, dürfen wir wahrhaft jubeln. Der Konflikt der Fünf ist überwunden. Wir haben eine kreative Lösung für unsere Schwierigkeiten gefunden und können uns nun voller Stolz und Dankbarkeit im Licht des Erreichten sonnen und uns in tiefer Selbstachtung an unserem Glück freuen.

Schlüsselworte: Die Flammen des Lichts • Die Vereinigung des himmlischen Feuers (Sonne und Blitz) und des irdischen Feuers (Magma) im Herzen des Menschen • Das weithin leuchtende Sonnwendfeuer auf dem Berggipfel • Strahlender Glanz • Feuer geben und empfangen • Mit deinem Einsatz und deinem Handeln Beifall und Begeisterung ernten • Die schöpferische Verbindung der Gegensätze • Rechtmäßiger Sieg • Triumph • Sich im eigenen Ruhm sonnen • Stolz sein auf das, was du geleistet hast • Starker Glaube an dich selbst, der dir Macht und Einfluss verleiht • Gefühl innerer Stärke • Durchsetzung der guten Sache • Großes Ansehen • Anerkennung durch andere • Jubelgesang • Würdigung einer kreativen Vision, die unter Zweifeln und Schwierigkeiten geboren wurde • Ehrerbietung • Verbindung von Leidenschaft und Spiritualität • Tantra • Verdienter Sieg nach einem anstrengenden Kampf • Selbstvertrauen • Begeisterung • Überheblichkeit • Prahlerei • Selbstüberschätzung • Abhängigkeit von Anerkennung und öffentlichem Beifall • Hochmut

Auslösende Lebenssituation: Dies ist eine Zeit der Erfolge und der Anerkennung durch andere Menschen. Du erntest Beifall und Bewunderung für deinen Einsatz und kannst zu Recht stolz auf dich sein. Die gute Sache hat sich durchgesetzt. Es ist ein verdienter Sieg nach einem anstrengenden Kampf. Auch im Bereich deiner Beziehungen kündet die Karte von beglückenden Erfahrungen. Jetzt bietet sich dir die Chance, dein Selbstvertrauen entscheidend zu stärken. Vielleicht findest du Menschen, die dir offenherzig deine Anerkennung, Lob und Bewunderung aussprechen. Dies ist auch eine gute Zeit, um Sexualität und Spiritualität zu verbinden.

Die Wurzel des Problems: Du hast vergessen, für das, was du erreicht hast, dankbar zu sein. Deine Erfolge sind dir zu Kopf gestiegen. Überheblichkeit, Prahlerei, Hochmut und Selbstüberschätzung sind die Folge. Du bist geradezu abhängig von Anerkennung und öffentlichem Beifall und nicht mehr ausreichend in deiner Selbstwertschätzung verwurzelt.

Innere Haltung: Dein Selbstvertrauen ist stark und tief in der irdischen Wirklichkeit verwurzelt. Der Glaube an dich selbst und deine tiefe Selbstachtung nähren auch deine Fähigkeit zu lieben, so dass du dich voller Herzlichkeit, Leidenschaft und Begeisterung anderen Menschen zuwenden kannst.

Das Geschenk: Die bietet sich nun die kostbare Gelegenheit, Stolz und Selbstvertrauen zu entwickeln. Das Geschenk dieser Situation ist die jubilierende Freude, die entsteht, wenn du einen harten Kampf am Ende verdient gewinnst. Wichtiger als Ansehen und Anerkennung, die dieses Erlebnis begleiten, ist jedoch der erstarkende Glaube an dich selbst.

Optimale Ernährung: Das Feiern der Jahreskreisfeste wird dir helfen, eine kraftvolle Verbundenheit mit Himmel und Erde zu erfahren. Auch alle Arten von jubilierender Freude – Singen, Tanzen, Lachen, Feiern – und die Kraft der Sonne nähren dich jetzt in besonderem Maße. Du findest Heilung im Lob und Zuspruch und in der Unterstützung durch andere Menschen. Dies ist eine gute Zeit, um voller Stolz deine ureigenen Stärken zu feiern.

Heilende Lösung: Nimm wahr, was du alles gut gemacht hast, und nähre auf diese Weise dein Selbstvertrauen. Liste all deine Fähigkeiten und Stärken auf oder führe ein Erfolgstagebuch, in das du täglich fünf Ereignisse einträgst, die dich wirklich stolz gemacht haben. Lobe dich selbst und lass zu, dass andere dich loben. Frage die Menschen in deinem Leben, was sie an dir besonders schätzen und mögen. Feiere ein Stolzritual, bei dem du all das würdigst, was du gut kannst und an dir magst.

Read Full Post »

In der Sieben der Stäbe begegnet uns das Flammenmeer, das lodernd und züngelnd um sich greift. War es in der Fünf der Stäbe der offene Konflikt um einer Sache willen, dem wir uns zu stellen hatten, sehen wir uns nun einer Vielfalt an nicht enden wollenden Auseinandersetzungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen gegenüber, denen wir uns kaum gewachsen fühlen. Wenn wir mit all unserem Selbstbewusstsein und Ansehen glänzen, finden sich mitunter Neider, die uns all dies streitig machen wollen. Wenn wir unsere Position wahren und unsere Macht erhalten wollen, müssen wir ein um das andere Mal über uns hinauswachsen und uns wirklich anstrengen. Das kann bis zur völligen Ermüdung und Erschöpfung fühlen. Die Sieben schenkt uns jedoch auch verführerische Erotik, glühende Leidenschaft und die Macht der Magie.

Schlüsselworte: Macht und Magie • Tapferkeit • Verwegenheit • Wagemut • Tollkühnheit • Heldenhafter Einsatz • Verwegenes Bravourstück • Über sich selbst hinauswachsen • Erhalt der Macht durch fortwährendes Bemühen, Können und Mut • Eine Zeit der Prüfungen, Schwierigkeiten und Hindernisse tapfer überstehen • Regenerationskraft • Von Aggressivität, vitaler Kraft und Leidenschaft geprägte Atmosphäre • Andere durch deine Ausstrahlung und dein Charisma in Bann schlagen • Rote Glut • Verführerische Erotik und Leidenschaft • Kundalini • Stärke, die vor allem im Kampf gefühlt wird • Standfestigkeit • Verbissenes Gerangel • Neid und Angriffe erleben • Erbitterte Konkurrenz • Gegenkräfte, denen du auf Dauer kaum gewachsen bist • Auseinandersetzung um der Auseinandersetzung willen • Sinnloser Widerstand • Triebhafte Streitlust • Instinktive Beharrlichkeit • Das Beste ist nicht genug • Tapferkeit zur falschen Zeit oder am falschen Ort • Nicht enden wollende Kämpfe • Ermüdende Reibereien • Erschöpfung

Auslösende Lebenssituation: Dies ist eine Zeit voller Auseinandersetzungen und Herausforderungen, denen du auf Dauer kaum gewachsen bist. Möglicherweise hast du mit erbitterter Konkurrenz, mit Neid und Angriffen oder harten Konflikten zu kämpfen, die zu einem verbissenen Kampf führen können. Nicht enden wollende Reibereien ermüden dich und erschöpfen deine Kraft. In deinen Beziehungen ist die Atmosphäre geprägt von Aggressivität, vitaler Kraft und Leidenschaft. Aggression und sexuelle Hitze liegen jetzt dicht beieinander. Womöglich wurde der Konflikt durch eine rivalisierende dritte Person ausgelöst.

Die Wurzel des Problems: Die Schattenseite der Karte zeigt sich einerseits in Resignation und Selbstaufgabe, andererseits in sinnlosem Widerstand und übertriebener Aggressivität. Wenn es dir nicht gelingt, die Balance zwischen beiden Zuständen zu finden und die schwierige Phase mutig durchzustehen, wirst du vermutlich im Kampf unterliegen. Auseinandersetzungen nur um der Auseinandersetzung willen führen zu nichts. Du zeigst Tapferkeit zur falschen Zeit oder am falschen Ort. Manchmal ist auch das Beste nicht gut genug.

Innere Haltung: In deiner Bedrängnis reagierst du besonders aggressiv. Dies kann schnell zu einer gefährlichen Zuspitzung der Ereignisse führen. Vielleicht bist du der ewigen Auseinandersetzungen und Streitereien müde, fühlst dich erschöpft und hast das Gefühl, niemals eine konstruktive Lösung finden zu können. Vielleicht schlägst du dich aber auch heldenhaft und hältst tapfer stand. Im Kampf spürst du deine eigene Kraft. Die Karte steht auch für eine starke Ausstrahlung, Charisma und verführerische Erotik.

Das Geschenk: Dir bietet sich nun die kostbare Gelegenheit, über dich selbst hinauszuwachsen und eine Zeit der Prüfungen, Schwierigkeiten und Hindernisse tapfer zu überstehen. Regenerationskraft, die Fähigkeit, im Kampf immer wieder neue Ressourcen und Kraftreserven zu aktivieren, und eine charismatische, leidenschaftliche Ausstrahlung sind die Geschenke, die auf dich warten.

Optimale Ernährung: Schau in die lodernden Flammen eines Kamin- oder Lagerfeuers und lass dich von ihrer feurigen Kraft wärmen. Schweißtreibende Sportarten, kraftvolle Bewegungen und wilder Sex sind jetzt deine Verbündeten, ebenso wie Kampfsport oder bioenergetische Übungen zum Aggressionsabbau. Die Kundalini-Meditation oder die Dynamische Meditation von Osho stärken dich in besonderem Maße. Würze deine Speisen kräftig und scharf.

Heilende Lösung: Du bekommst im Leben nicht alles geschenkt. Jetzt ist dein persönlicher Einsatz gefragt, wenn du dein Ziel erreichen willst. Du bist aufgerufen, dich in immer wieder neuen Auseinandersetzungen und Herausforderungen zu beweisen. Nimm all deine Kräfte zusammen und wachse über dich selbst hinaus. Doch hüte dich davor, deine Kraft sinnlos zu verschleudern. Prüfe sorgfältig, ob der Weg, den du eingeschlagen hast, dir wirklich gut tut, und schlage gegebenenfalls eine völlig neue Richtung ein.

Read Full Post »

Older Posts »